Alle Artikel von Sonia

DIY Schreibtisch Redesign

DIY Schreibtisch Redesign

In Winzigen Babyschritten geht es in meiner Wohnung weiter. Mein Schreibtisch stand zwar letzten Herbst als erster, er wurde aber auch als erster wieder abgebaut. Die Jungs waren beim Transport etwas unvorsichtig und haben mit ein Loch in die Tischplatte gemacht und die roten Beinchen haben ein paar Kratzer abbekommen. Abgesehen dass Rot einfach garnicht in meine Wohnung passt … Einer der ersten Punkte auf meiner ToDo-liste war ein DIY Schreibtisch Redesign.

Das Loch in der Platte musste weg. Klar ist es nur eine 30€ Schreibtischplatte vom Ikea, aber wieso sollte ich sie wegwerfen? Und die Beinchen brauchten eindeutig einen neuen Anstrich …

Mein DIY Schreibtisch Redesign:

Du brauchst:
– eine Schreibtischplatte
– Schreibtischbeine
– Farb-Sprühlack
– Fugenmasse in der Tube
– feines Schleifpapier
– Klebefolie
– ein weiches Tuch
– Schwere

DIY Schreibtisch RedesignDIY Schreibtisch Redesign
Als erstes lackierst du deine Tischbeine. Am besten im Freien und legst vorher Folie am Boden aus. Ich verwende dafür alte Ikea-Taschen die ich aufgeschnitten habe. Als nächstes spachtelst du das Loch mit der Fugenmasse zu. Natürlich würde es auch mit festeren Massen gehen aber ich hatte gerade Fugenmasse zuhause und nahm das.
DIY Schreibtisch Redesign
So bald die Fugenmasse getrocknet ist gehe mit feinem Sandpapier drüber bis die Tischfläche eben ist. Wische den Staub vom Schleifen ab. Schneide deine Klebefolie auf die Größe deines Tisches + die Seitenteile + noch einen Überfüller von ca. 3-5 cm. Ziehe an einem Ende die Unterseite der Folie vorsichtig ab und bringe die Folie an einer Seite vorsichtig an. Streiche immer vorsichtig mit einem Tuch drüber damit keine Blasen entstehen.
DIY Schreibtisch Redesign
DIY Schreibtisch Redesign
Streiche Zentimeter für Zentimeter die Klebefolie glatt und versuche Blasen zu vermeiden. Das dauert ein wenig – zahlt sich aber aus. Schneide die Ecken an und klebe sie fest. Sollten doch irgendwo ein paar Blasen entstanden sein dann kannst du sie entfernen in dem du sie mit einer Nadel anstichst und die Luft vorsichtig rausstreichst. Fertig ^^DIY Schreibtisch Redesign DIY Schreibtisch Redesign

Gelbe Wand oder nicht gelbe Wand? Das ist hier die Frage!

gelbe Wand

OK. Ok. Meinetwegen könnt ihr sagen dass es mir jetzt vollkommen den Vogel rausschießt … Aber meine weiße Wand stört mich. Ja richtig gelesen: eine weiße Wand stört! Ich wohne im Altbau und dementsprechend sind die Räume sehr hoch. Dazu kommt dass eine Wand im Wohnzimmer vollkommen frei steht. Da steht kein Regal, ist kein Fenster oder Tür. Sie ist mir einfach zu weiß. Das weiß erschlägt mich, es ist kahl und kalt. Soll es eine gelbe Wand werden?

Die frage ist nur ob mir das nicht zu viel wird? Ob ich dann irgendwann Gelb nicht mehr sehen kann? Wobei das ziemlich unwahrscheinlich ist!

G kritisierte diese Wand seit dem er das erste Mal in meinem Wohnzimmer saß. Die Wand war damals aber eindeutig das geringste dass ihn störte.

  • Mitten im Zimmer standen noch 10 Umzugskartons vollgepackt mit Bastel- und Kunstutensilien. Inzwischen alle ausgepackt!
  • Seit dem ich die Wohnung bezogen hatte wurde noch kein einziges mal gesaugt oder gewischt – wie denn auch wenn da so viele Kartons rumstehen und den Durchgang versperren … Alles Blitzeblank ;) 
  • mein Coutchtisch war alt und ganz zerkratzt. Der wird in den nächsten Wochen gegen mein DIY Baumstamm Couchtische getauscht!
  • Auf meinem Schreibtisch türmte sich die Buchhaltung. Endlich hinter mich gebracht und verstaut. Under der Schreibtisch wird gerade Redesignt und bekommt sowohl neue Beine als auch Platte ^^

All diese Dinge hätte ich ohne G wahrscheinlich noch garnicht geschafft. Ich wäre alleine einfach nicht dazu gekommen oder damit fertig geworden. Also hiermit ein dickes fette DANKESCHÖN an G auch wenn er das wahrscheinlich niemals liest ^^

Bei der Wand stehe ich jetzt vor einer Entscheidung. Der gleichen wie eigentlich immer: Kaufen oder selbst machen?

  • gelb gemusterte Tapete, wie diese von Esprit. An sich bin ich ein großer Fan ihrer Textilien und werde mich jetzt vielleicht an die Tapeten wagen.
  • verschachtelt ausmalen wie hier aber in Gelbtönen
  • überdimensionierte Bilder wie hier, da wüsste ich aber ehrlich gesagt garnicht was für Bilder ich nehmen soll … Passende Rahmen dafür findet ihr zB bei Ikea.
  • eine Fototapete wie von Pepin
  • oder vielleicht doch nur ein Paar große Pflanzen hinstellen? Ich habe aber keinen grünen Daumen!

Wie seht ihr das? Tapete oder weiße Wand? Was wäre euch lieber?

DIY Choker aus Kordel

DIY Choker aus Kordel

Habt ihr schon einen Choker? In meiner Sammlung befanden sich inzwischen welche aus Satin, Spitze und Leder. Irgendwie konnte ich mich zuerst garnicht daran gewöhnen und nun kann ich mir ein Outfit nicht mehr ohne vorstellen … Ständig kommen mir auch neue Ideen woraus und wie ich neue Choker basteln könnte. Zum Beispiel dachte ich en einen Choker aus Kordel als ich eine Kordel um einen Vorhang im Theater sah. Und heute zeige ich euch meinen

DIY Choker aus Kordel:

DIY Choker aus KordelDu brauchst:
– Kordel
– Schere
– Superkleber
– Verschluss
– Klebeband/Tixo

DIY Choker aus Kordel
Schneide die Kordel auf die gewünschte Länge zu. Bedenke dabei ob du die Kordel nur ein Mal, zwei Mal oder vielleicht mehrere Male um deinen Hals wickeln möchtest und wie viel länge du für deinen Verschluss einplanen musst. DIY Choker aus Kordel
DIY Choker aus Kordel
Umwickle die abgeschnittenen Enden am Besten mit einem Stück Klebeband dann können sie nicht ausfransen und lassen sich leichter in den Verschluss fädeln. Klebe den Verschluss auf die Kordelenden und lasse sie gut trockenen. Fertig ^^

Seid ihr auch so im Choker-Fieber oder gefällt euch der Trend aus den 90ern garnicht? DIY Choker aus Kordel

In gelber Lederjacke durch die Feiertage

gelbe Lederjacke

gelbe Lederjacke gelbe LederjackeFrohe Ostern meine Lieben! Ich hoffe ihr seid so gut durch die Feiertage gekommen wie ich! G und ich haben uns mal zu erst auskuriert, ausgeschlafen und kugelrund gegessen. Zwischendurch war aber auch Zeit für das eine oder andere Foto für den Blog, wie von meiner neuen gelben Lederjacke *. Ist sie nicht ein Traum in gelb! Passt so schön zu dem Frühlingswetter und meiner derzeitigen Stimmung ^^

gelbe Lederjacke gelbe Lederjacke gelbe Lederjacke
Wer mich gut kennt, weiß dass ich das ganze Jahr Lederjacken trage. Im Frühling als Übergangsjacke, im Sommer wenn es mal doch etwas kühler ist und im Herbst und Winter kombiniert mit dicken Pullis oder auch mal unter dem Wintermantel. Dieses Konzept verfolge ich seit meiner Teenaigerzeit. Mit dreizehn Jahren bekam ich eine echte Motorradjacke in Blitzblau. Sie war schwer, klobig und ich konnte mich in ihr garnicht richtig bewegen, aber es war Liebe auf den ersten Blick. Jahrelang legte ich sie nicht ab. Inzwischen ist sie ein Andenken dass meinen Kleiderschrank die nächsten Jahrzehnte nicht verlassen wird auch wenn ich sie nicht mehr trage. Über die Jahre kamen viele neue Lederjacken in vielen verschiedenen Farben zu meiner Sammlung dazu. Schwarz, rot, beige, blau, grau und weiß sind die Stücke die Meinen Schrank bewohnt haben bzw. noch bewohnen. Eine gelbe Lederjacke hat zur Sammlung eindeutig gefehlt!

gelbe Lederjacke gelbe LederjackeAuch dieses Mal war es Liebe auf den ersten Blick. Auf About You entdeckt, in den Warenkorb gelegt und ungeduldig gewartet habe ich. Als das Packet den Weg zu mir fand tauchte ich in Glückseligkeit! Wie sie riecht und wie weich sie ist! Ihr könnt euch nun vorstellen welches Teil ich die nächsten Monate dauernd tragen werde? Genau! Ich hoffe die Bilder werden euch nicht zu langweilig ;)

gelbe Lederjackegelbe Lederjacke   gelbe Lederjacke
Auf den Bildern trage ich eine Jacke von Oakwood*, Bluse von Gestuz, Jeans von 7 all mankind, Schuhe von Unisa, Tasche von Mango und Ring von Pandora.

*Produkt zur verfügung gestellt von About you

Ordnung im Schuhregal – Was tun wenn Frau nicht mehr weiß wo welcher Schuh ist?

Ordnung im Schuhregal

G saß im Vorzimmer und zog sich seine Schuhe an, “Haben die Schuhe da oben wirklich so viel gekostet?” “Welche?” … Schwierig wenn ich keine Ordnung im Schuhregal habe. Langsam wurde es Zeit auch hier ein System rein zu bringen.

Vor ein paar Wochen war ich bei hp und durfte den neuen Sprocket ausprobieren. Mit dem kleinen und super praktischen Drucker in meiner Tasche sprudelten bei mir nur die Ideen. Während des Frühjahresputz vor ein Paar Tagen habe ich so gut wie alles weggeräumt was mit Winter zu tun hatte bis auf meine Schuhe. Bei Tageslicht fotografierte ich meine Schuhe mit dem Handy einzeln an einer weißen Wand und zuckte meinen Sprocket Drucker*.
Ordnung im SchuhregalIch lud die Sprocket App auf mein Handy, veband es per Bluetooth mit dem Drucker und super schnell waren alle Bilder ausgedruckt und durften auch gleich an den Schuhschachteln befestigt werden. Da das Fotopapier* auch gleichzeitig ein Sticker ist zog ich nur die Folie auf der Rückseite ab, drücke den Sticker auf den Karton. Fertig ^^ Ordnung im SchuhregalGut dass ich nicht mein ganzes Fotopapier aufgebraucht habe, den Rest verwende ich für meine Fotowand. Aber die zeige ich euch ein anderes Mal.

Im Moment habe ich die vielen bunten und unterschiedlich großen Schachteln auf einem Kasten im Vorzimmer stehen. Da werden sie wohl bleiben bis zu der Ummöblierung meines Vorzimmers im Juni. Leider Steht da ein riesig großer Kasten rum, der sehr viel Platz wegnimmt und nur stört. Der wird im Juni abgeholt und dann kann ich mich erst so richtig dem Vorzimmer widmen.
Ich spiele ein wenig mit dem Gedanken mir ein offenes Schuhregal zu zulegen. Leider besitze ich zwar sehr viele Schuhe, trage aber immer die gleichen. Nach dem Motto “aus den Augen, aus dem Sinn” … Ich bin mir sicher dass ich öfter andere anziehen würde, würde ich die Auswahl auch ständigen sehen. ^^

Wir habt ihr eure Schuhe verstaut und behaltet die Übersicht?

* Dieser Artikel enthält Affiliatelinks

 

Bärlauch Lassagne

Bärlauch Lassagne

Ich liebe diese Zeit im Jahr. Man betritt einen Park oder ein Waldstück und es duftet nach Knoblauch. In Wirklichkeit ist es gar kein Knoblauch, sondern die saftig grünen Blätter des wilden Bärlachs. Ich hatte länger geplant Bärlauch zu kaufen, doch G ist mir zuvorgekommen. Er brachte mir wilden, selbst gepflückten aus dem Garten seiner Eltern mit.

Er kannte natürlich Bärlauch-Suppe, Spaghetti oder Lassagne mit Bärlauch war ihm aber fremd. So zauberte ich eine und teile nun mein leckeres Rezept mit euch.

Bärlauch Lassagne

Bärlauch LassagneDu brauchst:
– 200 g Tiefkühlerbsen
– 1 Bund Frühlinsgzwiebeln
– 1 Bio-Zitrone
– 120 g Bärlauch
– 2 EL Butter
– 300 ml Milch
– 200 g Schlagobers
– Salz, Pfeffer und Muskatnuss
– 250 g Ricotta
– 250 g Lasagneplatten
– 150 g Parmesan

Erbsen auftauen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen und das dunkle Grün abschneiden. Das helle Grün und den weißen Teil in Ringe schneiden. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Bärlauch waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Ein paar Blätter zum Garnieren beiseitelegen.

Butter in einem Topf zerlassen. Milch und Sahne einrühren und unter weiterem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronenschale würzen. Die Sauce vom Herd nehmen, den Ricotta und den Zitronensaft unterrühren.

Den Backofen auf 190° vorheizen. In deine Form zuerst etwas Sauce geben und den Boden mit Lasagneplatten auslegen. Dann Bärlauch, Frühlingszwiebeln, Erbsen und Sauce darauf verteilen. Diese Schichten zweimal wiederholen und mit einer Lage Lasagneplatten abschließen. Die restliche Sauce darüber verteilen und die Lasagne im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. garen. Dann den Parmesan fein reiben, darüberstreuen und die Lasagne in ca. 15 Min. goldbraun backen. Mit den restlichen Bärlauchblättern garniert servieren.

Mahlzeit!

DIY Last Minute Ostereier

Hier ein Job, da eine Reise und eine Grippe als Draufschlag und ich bekomme garnicht mit dass mein Lieblings-Feiertag vor der Tür steht. Ostern ist in vielerlei Hinsicht mein liebster Christlicher Feiertag (ich feiere ja inzwischen nicht nur die Christlichen ^^). Meistens hat der Frühling da schon begonnen seine schönen Seiten zu zeigen, wie dieses Jahr. Ich bereite traditionelle Polnische Speisen, wie den Gemüsesalat, Hühnersulz (dazu kommt erst ein Rezept) oder Bigos – Krautfleisch zu und keiner kann mir das ausreden da ich Heimweh hab. Ich färbe meine Ostereier mit Zwiebel- und Roterübenschalen und ritze stundenlang mit einem Messer Muster hinein.

Dieses Jahr ist alles anders. Ich bin ein wenig krank, habe viel zu tun und kaum Zeit. Polnisches Essen gibt es vor Ostern in Form von ein paar fertigen Pierogi aus dem Supermarkt am Rennweg und zwei Dosen polnischem Bier. In der Not frisst der Teufel bekanntlich Fliegen … Und für die Ostereier hab eich mir etwas super einfaches und schnelles überlegt.

DIY Last Minute Ostereier:

diy OstereierDu brauchst:
– weiße Eier
– Eierfarbe
– Gefäss zum färben
– Klebeband/Tixo
– Schere
– Gummibänder
– ein scharfes Messer


Für die Klebeband-Eier schneidest du Klebeband in kleine Vierecke, Dreiecke und Streifen und klebst diese auf jeweils ein Ei. Versuche darauf zu achtend dass die Ränder sauber auf dem Ei kleben sonst kommt vielleicht Farbe unter dein Klebeband.

Für dein Gummiband-Ei wickelst du Gummibänder um ein Ei.

Für deine Geritzten Eier machst du noch nichts.

Koche deine Eier vor, wenn du möchtest. Sie halten vorgekocht länger ohne zu stinken!

Färbe alle deine Eier laut Anleitung deiner Farbe und lass sie danach gut trocknen.

Ziehe so bald deine Eier abgekühlt sind die Klebebandstreifen und die Gummibänder ab.
Für deine geritzten Eier nimmst du ein scharfes, kleines Messer, zB. ein Teppichmesser und ritzt damit ganz vorsichtig und langsam Muster hinein.

Mit Netzstrumpfhose, Vintage und glitzernden Gucci Sneakers durch die Stadt

Gucci Sneakers

Gucci SneakersWenn ich ganz ehrlich bin dann trage ich selten Schuhe mit Absatz. Wieso? Ganz einfach. Es ist zu unpraktisch. Ständig laufe ich von Termin zu Termin, meisten bin ich dabei auch noch beladen mit Laptoptasche und Stoffsackerln befüllt mit Dingen die ich mir einbilde an diesem Tag noch unbedingt zu brauchen und dann doch nicht tue … Ich bin der Sneakers-Bewegung der letzten Jahre sehr dankbar. Schlich einfärbig in weiß oder schwarz besitze ich natürlich auch, finde ich aber auf Dauer langweilig. Irgendwann die letzten Monate oder vielleicht auch Jahre – ich habe es nicht so genau beobachtet – habe ich angefangen mir ausgefallene flache Schuhe zu zulegen wie die Gucci Sneakers auf den Fotos.

Gucci Sneakers Gucci SneakersBequem aber extravagant soll es sein. Und das wichtigste, es soll nicht wie ein Fremdkörper wirken. Ein gutes Beispiel, das wir in Wien leider viel zu oft sehen (auch wenn es nur am Kirtag und auf der Wiesen ist) sind Mädels, die Convers zum Dirndl tragen. Für einen Teenager von 12-13 Jahren vollkommen in Ordnung. Für eine erwachsene Frau in meinen Augen eine modische Katastrophe. Ein anderes gutes Beispiel habe ich zufällig heute im Augarten gesehen. Eine Frau hatte ein sehr elegantes, graues eher luftiges Kleid an und dazu neongelbe Laufschuhe. Das Kleid wunderschön. Die Schuhe ein absoluter Hingucker. Die Kombi erschreckend unpassend. Es wirkte als würden ihre Füße nicht zu ihr gehören.

Gucci Sneakers Gucci SneakersLange Rede kurzer Sinn: Ich finde es dürfen Jederzeit und (fast) Überall Sportschuhe getragen werden. Sie müßen aber zum restlichen Outfit passen. Sowohl farblich als auch vom Stil.

Gucci Sneakers Gucci SneakersAuf den Fotos trage ich ein Vintage Leder-Oberteil aus einem Second-Hand-Shop (ähnliches hier*), Jeans von Review*, Netzstrumpfhose von Gipsy*, Sneakers von Gucci*, eine alte Tasche vom Zara (ähnliche hier*) und eine Sonnenbrille von Jil Sander*.

Gucci SneakersWie steht ihr zu Sportschuhen? Findet ihr sie gehören ins Büro und ins Theater oder nur zum Sport?

*Artikel enthält Affiliatelinks

Auf der Suche nach dem Traumprinzen

Traumprinzen

Letztens saß ich nach einem Event noch bei einem Spritzwein mit mehreren Bloggerinnen zusammen. “Was sagt eigentlich G. zu deiner Traumprinzen-Kolumne?” Was soll er dazu schon sagen? Ich habe ihn ein Mal gefragt. Wenn ich mich richtig erinnere war die Reaktion ein Schulterzucken und irgendwas in Richtung: “Ist ja Vergangenheit.”

Die nächste Frage war natürlich ob ich jetzt aufhören werde meine Storys zu erzählen. Sollte ich? Natürlich geht mir irgendwann der Stoff aus. Ich bin 29 und habe einige Dates und missglückte Beziehungen hinter mir. Jetzt date ich nicht mehr und so klassisch wie es nun ist, lesen Menschen ungern über das Glück von anderen. Das Unglück ist es dass uns interessiert. Um mehr Lesestoff für euch zu bekommen werde ich aber sicher nicht meine Beziehung mit dem Traumprinzen aufgeben. Er ist ein Goldschatz und ich danke Gott jeden Tag dafür ihn kennengelernt zu haben. Aber keine Sorge. Die eine oder andere Story habe ich noch nicht zu Papier gebracht und wenn der Tag kommt an dem mir die schlechten Erfahrungen ausgehen fange ich an über die Dating-Storys meiner Single-Freundinnen zu erzählen oder die Herausforderungen meiner aktuellen Beziehung zu analysieren.

Jede Beziehung hat ihre Schwierigkeiten. Zu jeder Beziehung gehört Arbeit. Gut dass ich ein Workoholic bin und mich mit Vergnügen da reinwerfe. Abgesehen davon dass wenn es der Richtige Traumprinz, zwar ohne weißes Roß, Schwert und Umhang ist, fühlt es sich nicht an wie Arbeit. Denn so stressig das Leben sonst ist, und im Moment ist es sehr stressig bei mir, er macht mir das Leben leichter und jeden einzelnen Tag lebenswerter.

So. Und jetzt höre ich auf rumzuschmalzen und komme zu euch. Habt ihr Fragen, Wünsche, Anregungen für mich? Oder wollt vielleicht hier bei mir eure Story erzählen?

Balsamico Zwiebeln – meine selbst gemachten Antipasti

Balsamico Zwiebel

Ich habe mir viel vorgenommen für dieses Jahr. Ich möchte Tomaten, Gurken, Salat und Kräuter anbauen und alles einmachen was ich in die Hände bekomme. Angefangen habe ich dieses Jahr mit Balsamico Zwiebeln.

Vor ein paar Wochen kam mein Bouef Bourguignon auf den Tisch. Es war sehr lecker aber es blieben viele Dinge über. Die Karotten wanderten in einen Salat, die Pilze in eine Pilzsauce, aber was sollte ich mit so vielen winzig kleinen Zwiebeln machen? Die Idee war ziemlich schnell da. Ich liebe Antipasti und günstig sind die nicht gerade. Also recherchierte ich ein wenig und machte mich an meine eigenen Balsamico Zwiebeln.

Meine selbst gemachten Antipasti: Balsamico Zwiebeln

Du brauchst:
– 300sehr kleine Schalotten
– 3 EL Zucker
– 200 ml Aceto Balsamico
– 80 ml Gemüsebrühe
– 1 Chilischote
– Pfefferkörner
– Senfkörner
– Salz und Pfeffer

Die Schalotten schälen. Balsamico, Gemüsebrühe und Zucker in einem kleinen Topf oder Pfanne zum Kochen bringen und gut aufkochen lassen. Die Schalotten und Senf- und Pfefferkörner dazugeben und bei starker Hitze 15 Minuten einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und eventuell noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Dann in ein ausgekochtes Schraubglas füllen. Eine Woche stehen lassen damit sie richtig gut schmecken. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren, dann sollten sie 6-8 Wochen haltbar bleiben. Mahlzeit!

Balsamico Zwiebel

Wie mache ich meinen eigenen Choker aus Leder?

Chocker aus Leder

Vor kurzem habe ich euch ganz schnelle und einfache Chocker aus Spitze und Satin-Bändern gezeigt. Heute wird es etwas komplizierter. Heute mache ich mich an einen Choker, den sich meine kleinen Schwester gewünscht hat nach dem sie ihn bei Kim Kardashian gesehen hat: Der Chocker aus Leder.

Sieht ein wenig gefährlich aus. Ist es aber nicht! Ich verspreche es! Mit etwas harmloserer Kleidung und einem Lächeln im Gesicht wird man für keine Domina gehalten ^^

Wie mache ich meinen eigenen Choker aus Leder?

Du brauchst:
1. Lederreste
2. schmales Satinband
3. Nietenzange und Lochzange
4. Lochnieten
5. Schere
6. Superkleber
7. Feuerzeug


Schneide ein Stück Leder in der Breite von 5cm und die Länge, dem Umfang deines Halses entsprechend – 1cm. 
Schlage die Ränder nach innen um und fixiere sie mit Superkleber.
Mache in den vier Ecken des Bandes Löcher für deine Lochnieten. 
Stecke die Lochnieten durch.
Biege mit deiner Nietenzange die Unterseiten deiner Lochnieten um.
Fädle das Satinband durch, sollte es vorher noch zugeschnitten werden dann fixiere die Enden mit einem Feuerzeug. Fertig ^^

Als nächstes stehen ein Chocker mit Ring an, einer aus Kordel und auf Wunsch einer Leserin mit Verschluss vorne. Habt ihr noch Ideen, wie man individuelle Chocker basteln könnte? Habt ihr schon welche gemacht? Ich würde mich sehr freuen eure Ergebnisse zu sehen!

Bleistiftrock als Alltagskleidung oder dekadente Darstellung?

Bleistiftrock

BleistiftrockIch hab eindeutig zu viele Serien geschaut über Weihnachten. Ich bin ganz besessen von Suits, einer amerikanischen Anwalts-Serie. So weit G und ich Zeit haben, und das ist im Moment nicht oft, schauen wir gerne eine Folge vor dem Schlafengehen. Besonders toll finde ich an der Serie die Outfits. Die Männer tragen klarerweise Maßanzüge. An den Anblick von so vielen Haifisch-Kragen musste ich mich auch erst gewöhnen … Und die Frauen tragen sehr elegante Kleider und Kostüme. Der Bleistiftrock ist hier ein sehr wichtiges Element und ich habe ihn vorher noch nie in so vielen Kombinationen und Ausführungen gesehen.

Bleistiftrock BleistiftrockIch plante mir selbst endlich einen Bleistiftrock zu zu legen und durchstöberte die Onlienshops. Eines Tages hatte ich meinen Kleiderschrank endlich (fast) fertige zusammengestellt und beim Einräumen entdeckte ich, dass ich schon einen Bleistiftrock besitze. Inzwischen sogar einen zweiten, aber das ist eine andere Geschichte …

Bleistiftrock BleistiftrockAuf jeden Fall stolzierte ich letztens in meinem Bleistiftrock zu einem Bruncht und dachte mir dass ich so bald nicht dazukommen werde öfter so schicke “Business”-Kleidung zu tragen. Schwup Di Wup und schon war ich auf dem Weg zu meiner ersten Geschäftsreise für mein neues Baby, die one ten com und stellte fest dass ich viel zu wenig wirklich straight-businesshaftes zum Anziehen besitze.

Das macht natürlich nichts. Welche Frau freut sich nicht darüber einen Grund zum Einkaufen zu haben?

Bleistiftrock BleistiftrockAuf den Bildern trage ich einen vintage Bleistiftrock aus gelbem Leder (ähnlicher hier*), ein schwarzes Shirt (ähnliches hier), Stiefletten von Mango (ähnliche hier*), Netzstrumpfhose von Falke (hier*), Vintage Tasche von Dior (ähnliche hier*) und Sonnenbrille von Jil Sander (hier*).

Interessiert euch ein wenig Bekleiduns-Knigge? Ein wenig zum Thema Kragenarten und welche Krawatten man dazu trägt?

* Artikel enthält Affiliatelinks.